Lexware kann keine Verbindung zur Datenbank aufbauen

Manchmal ist es wie verhext, da hat man ein Problem und findet schlicht keine Sinnvolle Lösung. Deprimierender ist dann nur noch, dass das Problem plötzlich auftritt, ohne das man selbst was geändert hat. Mir ging es jetzt so, denn plötzlich konnte unsere Buchhaltung nicht mehr auf den Lexware Server zugreifen. Lexware gab nur die Meldung aus, dass keine Verbindung mit dem Datenbankserver hergestellt werden konnte.

Nach erfolgloser Suche im Internet, alles interessante Ansätze, blieb nur noch mein Lieblingsverfahren übrig: Versuch macht klug

Nach diversen Versuchen kam ich schließlich der Lösung auf die Spur. Durch ein Microsoft Update wurden die Einstellungen der Firewall am Server überschrieben, wodurch dieser die Lexware Verbindung blockierte. Nachdem die Firewall angepasst wurde, war das Problem beseitigt. 

Es ist wirklich ärgerlich, wenn durch ein automatisches Update von Microsoft Windows Einstellungen geändert werden. Daher sollte man, vor allem nach größeren Updates immer prüfen, ob die Einstellungen noch korrekt sind. Zumindest schaue ich jetzt immer zuerst in die Windows Einstellungen, wenn etwas plötzlich nicht mehr funktioniert.

Scanner Canon imageFormula: Gerät gesperrt (Win 10)

Hin und wieder kam es dazu, dass wir in unserer Firma beim Einsatz des Canon imageFormula Scanners eine Meldung erhielten, dass das Gerät gesperrt sei. Im Internet findet man leider viele Lösungen aber nur wenige Funktionieren zuverlässig. Was bei uns bisher immer funktionierte war die Beendigung des Windows-Bilderfassung (WIA) Dienstes. Dieser scheint hin und wieder den Prozess für den Capture on Touch Befehl zu blockieren.

Leider lässt sich der Prozess / Dienst in der Regel nicht mehr Normal beenden, wodurch man gezwungen ist diese auf die harte Tour zu beenden oder den Rechner neu zu starten. Ich habe den Prozess dann in der Regel auf die harte Art beendet. Dazu öffnet man den Task Manager (STRG + ALT + ENTF) wählt die Mehr Details aus geht anschließend in das Tab Dienste. Bildererfassungs-Dienst beenden

Hier klickt man mit der rechten Maustaste auf den markierten Dienst (stisvc) und wählt Anhalten aus. Sollte das nicht funktionieren, was bei mir häufig der Fall war, dann klickt man mit der rechten Maustaste erneut auf den Prozess und wählt Zu Details wechseln aus. Man landet jetzt in der Prozess Übersicht und normalerweise ist jetzt der korrekte Prozess auch bereits markiert. Nun klickt man mit der rechten Maustaste auf den markierten Prozess und wählt Task beenden aus und anschließend Prozess beenden aus.

Anschließend sollte der imageFormula Scanner von Canon wieder Einsatzbereit sein, sodass man wieder Dokumente per Capture on Touch scannen kann.